Das Land Vorarlberg im Internet

Topnavigation

  1. Trainee-Programm
  2. Praktikum
  3. Lehrlingsausbildung
  4. Aufgaben & Leistungen

Sie sind hier:

vorarlberg.at · Personal

Login for applicants
Benutzername oder E-Mail-Adresse:
Passwort:
Wir suchen für den Funktionsbereich Fischerei und Gewässerökologie der Abteilung Va - Landwirtschaft und ländlicher Raum des Amtes der Vorarlberger Landesregierung eine/einen

Sachverständige oder Sachverständigen für die Fischereibiologie

Ihre Aufgaben:

  • Verfassen von fischereibiologischen Gutachten und Stellungnahmen
  • Fischereifachberatung und Mitwirkung in nationalen und internationalen Gremien
  • Mitarbeit in der Fischereiverwaltung (fachliche Betreuung des Fischereikatasters, Fischereistatistik, Mitwirkung bei der Gesetzgebung, etc)
  • Fischuntersuchungen und angewandte Tätigkeiten im Fischzuchtbereich
  • Selbständige Durchführung von Fischbestandsaufnahmen und fischereibiologischen Untersuchungen
  • Mitwirkung bei der Abhaltung von Kursen und in der Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fachbereich Biologie/Ökologie mit Schwerpunkt Limnologie und Fischbiologie, möglichst in Kombination mit einer fischereifachlichen Ausbildung (240 ECTS)
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Sehr gute Kenntnisse in der statistischen Auswertung und Interpretation von biologischen Daten
  • Führerschein B, Schiffsführerpatent und Elektrofischereischein
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeiteinteilung und zu eventuellen Mehrdienstleistungen
  • Sicheres Auftreten, physische Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit
Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 24. September 2017 online über www.vorarlberg.at/stellenangebote. Frau Ute Bickel, T +43 (0) 5574/511-20425, freut sich über Ihre Bewerbung.

Das Land Vorarlberg bekennt sich zur Gleichstellung von Mann und Frau. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir.

Die Stelle ist in die Gehaltsklasse 21 eingereiht. Bei Neueintritt in den Landesdienst beträgt das Monatsbruttogehalt bei Vorliegen einer vierjährigen einschlägigen Berufserfahrung € 4.140,68. Das Gehalt kann sich nach den Bestimmungen des Landesbedienstetengesetzes 2000 über die Anrechnung von besonders bedeutsamer Berufserfahrung erhöhen.

Fußzeile

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
We use cookies to provide a better user experience. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. OK