Das Land Vorarlberg im Internet

Topnavigation

  1. Trainee-Programm
  2. Praktikum
  3. Lehrlingsausbildung
  4. Aufgaben & Leistungen

Sie sind hier:

vorarlberg.at · Personal

Login for applicants
Benutzername oder E-Mail-Adresse:
Passwort:
Wir suchen für die Abteilung Allgemeine Wirtschaftsangelegenheiten in Bregenz eine/einen

Expertin oder Experten für Verkehrsplanung

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptive Verkehrsplanung (verkehrspolitische Untersuchungen und Planungen) und Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen zu verkehrspolitischen Fragen
  • Leitung und Steuerung von Verkehrsprojekten
  • Mitarbeit bei der Erstellung von regionalen und landesweiten Verkehrskonzepten sowie bei der Umsetzung von Zielen und Maßnahmen des Vorarlberger Verkehrskonzeptes
  • Stellungnahmen zu Verkehrsprojekten und verkehrsrelevanten Vorhaben
  • Amtssachverständigentätigkeit bei verkehrsplanerischen Fragestellungen (zB in SUP- und UVP-Verfahren)
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Öffentlichen Verkehrs in Vorarlberg und zu Fragen im Bereich Verkehr und Umwelt

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium mit Schwerpunkt auf die Bereiche Verkehr und Mobilität (mind. 240 ECTS)
  • Einschlägige Berufserfahrung von Vorteil
  • Juristische, volks- und/oder betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse von Vorteil
  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Ausgeprägte strategische, konzeptionelle und vernetzte Denkweise
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit
Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 02. April 2017 online über www.vorarlberg.at/stellenangebote. Frau Mag. Barbara Lins, T +43 (0) 5574/511-20419, freut sich über Ihre Bewerbung.

Das Land Vorarlberg bekennt sich zur Gleichstellung von Mann und Frau. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir.

Die Stelle ist in die Gehaltsklasse 20 eingereiht. Bei Neueintritt in den Landesdienst beträgt das Monatsbruttogehalt bei Vorliegen einer vierjährigen einschlägigen Berufserfahrung € 3.896,57. Das Gehalt kann sich nach den Bestimmungen des Landesbedienstetengesetzes 2000 über die Anrechnung von besonders bedeutsamer Berufserfahrung erhöhen.

Fußzeile

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
We use cookies to provide a better user experience. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. OK