Das Land Vorarlberg im Internet

Topnavigation

  1. Trainee-Programm
  2. Praktikum
  3. Lehrlingsausbildung
  4. Aufgaben & Leistungen

Sie sind hier:

vorarlberg.at · Personal

Login for applicants
Benutzername oder E-Mail-Adresse:
Passwort:
Wir suchen für die Abteilung Regierungsdienste (PrsR) beim Amt der Vorarlberger Landesregierung eine/n

Leiterin oder Leiter der Verwaltungsentwicklung

Ihre Aufgaben:

  • Steuerung der Verwaltungsentwicklung, insbesondere Entwicklung von Organisationsstrategien und - zielen und Anstoß von Verwaltungs- und Organisationsentwicklungsprozessen
  • Steuerung, Leitung und Mitarbeit bei Verwaltungs- und Organisationsentwicklungsprozessen
  • Durchführung von Vorprojekten, Untersuchungen und Erhebungen 
  • Ansprechpartner/-in für Führungskräfte in Fragen der Organisation und des Managements

Ihr Profil:

  • Abschluss eines Universitäts- oder Hochschulstudiums, vorzugsweise eines rechts- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiums (240 ECTS)
  • Kenntnis der Organisation der Landesverwaltung und der strukturellen Rahmenbedingungen einer öffentlichen Verwaltung
  • Gefestigte Persönlichkeit, Eigeninitiative und Gestaltungswille sowie Interesse an Weiterentwicklung
  • Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • Starke Kommunikations-, Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Erfahrung in strategischer Planung von Vorteil
Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 22 April 2018 online über www.vorarlberg.at/stellenangebote. Frau Mag. Susanne Schmid, T +43 5574 511 20417, freut sich über Ihre Bewerbung.

Das Land Vorarlberg bekennt sich zur Gleichstellung von Mann und Frau. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir.

Die Stelle ist in die Gehaltsklasse 23 eingereiht. Bei Neueintritt in den Landesdienst beträgt das Monatsbruttogehalt bei Vorliegen einer vierjährigen einschlägigen Berufserfahrung € 4777,24. Das Gehalt kann sich nach den Bestimmungen des Landesbedienstetengesetzes 2000 über die Anrechnung von besonders bedeutsamer Berufserfahrung erhöhen.

Fußzeile

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
We use cookies to provide a better user experience. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. OK