Wir suchen für die Vorarlberger Landesbibliothek in der Abteilung Vorarlbergensien eine/einen

Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter Bibliothekswesen

mit einem Beschäftigungsausmaß von 50 %

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für das Sammlungs- und Digitalisierungsmanagement an der Vorarlberger Landesbibliothek: Sichtung, Evaluierung und Begutachtung von Sammlungen, Projektmanagement von Digitalisierungsprozessen und Datenmanagement
  • Koordination der rechtlichen Abklärung von Sammlungen und Einzelobjekten
  • Inhaltliche Erschließung von Sammlungen und Einzelobjekten
  • Kulturvermittlung: wissenschaftliche Beiträge und Kuratierung begleitender Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Universitäts- oder Fachhochschulstudium (180 ECTS). Das geforderte Ausbildungsniveau kann auch durch mehrjährige einschlägige Berufserfahrung nachgewiesen werden.
  • Universitätslehrgang Library and Information Studies (oder vergleichbare Ausbildung) von Vorteil
  • Mehrjährige für die Stelle relevante Berufserfahrung
  • Ausgewiesene Kenntnisse in Digitalisierungsprozessen, Erfahrung mit Sammlungsmanagement, bibliothekarischen Regelwerken und der Anwendung von Bibliotheksverwaltungssystemen (zB Alma, Aleph)
  • Hohe Auffassungsgabe, stukturierte, genaue und selbständige Arbeitsweise, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Weiterbildung
Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 5. Dezember 2021 online über www.vorarlberg.at/stellenangebote. Frau Ute Bickel, T +43 5574 511 20425, freut sich über Ihre Bewerbung.
Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen.
Die Stelle ist in die Gehaltsklasse 14 eingereiht. Bei Neueintritt in den Landesdienst beträgt der Monatsbruttogehalt mindestens € 1.870,93 (50%). Das Gehalt kann sich nach den Bestimmungen des Landesbedienstetengesetzes 2000 über die Anrechnung von besonders geeigneter Berufserfahrung erhöhen.
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×