Das Land Vorarlberg im Internet

Topnavigation

  1. Trainee-Programm
  2. Praktikum
  3. Lehrlingsausbildung
  4. Aufgaben & Leistungen

Sie sind hier:

vorarlberg.at · Personal

Wir suchen für die Abteilung Vermögensverwaltung beim Amt der Vorarlberger Landesregierung eine/n

Mitarbeiterin oder Mitarbeiter für das Fuhrparkmanagement.

Die Abteilung Vermögensverwaltung ist eine Abteilung mit über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zählt zu ihren Kernaufgaben das Beteiligungsmanagement, das Immobilienmanagement, die Zivilrechtsangelegenheiten, das infrastrukturelle Facilitymanagement sowie die zentralen Dienste beim Amt der Vorarlberger Landesregierung.

Ihre Aufgaben:

  • Fuhrparkmanagement der gesamten Landesverwaltung: Weiterentwicklung der Fuhrparkstrategie, Beschaffung, Verwaltung und Verkauf der Fahrzeuge, Begutachtung der zum Austausch vorgesehenen Fahrzeuge, KFZ-Schadensabwicklung (ausgenommen LKWs der Straßenerhaltung), usw.
  • Leitung und Betrieb der KFZ-Werkstätte sowie Verwaltung der Tankstelle, des Zutrittskontrollsystems und der Parkinganlage im Landhaus (Gewerberechtliche Geschäftsführung für die Landhausgarage)
  • Budget und Berichtswesen: Erstellen des Budgets einschließlich des Systemisierungsplanes, Kostenanalysen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen, statistische Auswertungen (Verbrauchsdaten), Aufwands- und Leistungsdaten, usw.
  • EDV-Systempflege, Wartung und Weiterentwicklung (Fuhrparkmanagement, Reservierungssystem, Zutrittssystem, Tankmanager, usw.)
  • Zustandskontrollen aller landeseigenen Fahrzeuge im Sinne KFG §57a (ausgenommen LKWs der Straßenerhaltung)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur KFZ-Meisterin oder zum KFZ-Meister 
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (Betreuung und Weiterentwicklung diverser Softwaresysteme im Bereich Fuhrparkverwaltung)
  • Führerschein B, weitere von Vorteil
  • Selbstständige Arbeitsweise 
  • Flexibilität (z.B. bei Störungsbehebung außerhalb der Dienstzeit)
  • Freundliches Auftreten und Teamfähigkeit
Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 12. August 2018 online über www.vorarlberg.at/stellenangebote. Frau MMag. Elisabeth Kühne, T +43 5574 511 20416, freut sich über Ihre Bewerbung.
Das Land Vorarlberg bekennt sich zur Gleichstellung von Mann und Frau. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir.
Die Stelle ist in die Gehaltsklasse 14 eingereiht. Bei Neueintritt in den Landesdienst beträgt das Monatsbruttogehalt bei Vorliegen einer vierjährigen einschlägigen Berufserfahrung € 2.780,57. Das Gehalt kann sich nach den Bestimmungen des Landesbedienstetengesetzes 2000 über die Anrechnung von besonders bedeutsamer Berufserfahrung erhöhen.

Fußzeile

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×